Pollenflug

Rund 12 Millionen Deutsche sind Pollenallergiker und leiden unter Heuschnupfen. Die Symptome wirken sich auf das Sozialleben und auf die Leistungsfähigkeit der Betroffenen aus. Schätzungen zufolge werden nur 10 % der betroffenen Patienten richtig behandelt. Das führt zu einem Fortschreiten der Erkrankung. Etwa 40 % der Patienten mit einem unbehandelten Heuschnupfen entwickeln im Laufe der Zeit ein allergisches Asthma.

Wer wissen möchte, welche Pollen wann und wo fliegen, erfährt das bei der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID). Der PID misst an rund 50 Pollenflugfallen in Deutschland den aktuellen Pollenflug. Die gewonnenen Daten werden dem Deutschen Wetterdienst gemeldet.

http://www.pollenstiftung.de
Pollenstiftung-de.jpg