Neue App der Deutschen Herzstiftung für Herznotfall

Leben retten mit dem Mobiltelefon

Lebensrettende Informationen zum richtigen Verhalten bei Herzinfarkt sowie eine Anleitung zur Herzdruckmassage bei plötzlichem Herzstillstand gibt die Deutsche Herzstiftung in einer neuen kostenlosen Herznotfall-App für das iPhone. Die App mit über 20 anschaulichen grafischen Abbildungen informiert Laien über die häufigsten Herzinfarkt-Alarmzeichen und hilft, die infarkttypischen Symptome schnell und richtig zu deuten.

Die App gliedert sich in die Herznotfall-Situationen „Akute Brustschmerzen“ und „Bewusstlosigkeit“. In beiden Notfallsituationen wird mit einfachen grafischen Abbildungen und wenigen Fragen an den Laienhelfer geklärt, ob Schmerzen im Brustkorb auf einen Herzinfarkt hindeuten oder ob eine akute Bewusstlosigkeit, hervorgerufen durch einen Herzstillstand, vorliegt. Ist letzteres der Fall, erhält der Helfer die Anleitung zur Durchführung der Herzdruckmassage Schritt für Schritt. Allerdings ist die App nicht als Ersatz einer Ausbildung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung gedacht.

Der plötzliche Herzstillstand gehört zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Jedes Jahr erleiden hierzulande ca. 80 000 Menschen einen sog. Plötzlichen Herztod. Mit der neuen kostenlosen App setzt die Deutsche Herzstiftung – auch auf die weit verbreitete Nutzung mobiler Apps zur Informationsvermittlung. Mit dieser modernen Technologie schafft die Patientenorganisation ein zusätzliches Angebot zur Aufklärung der breiten Bevölkerung, d.h. auch der jüngeren Menschen, über das richtige Verhalten bei Verdacht auf Herzinfarkt.

Die Herznotfall-App für das iPhone steht ab sofort kostenlos zum Download bereit unter: http://itunes.apple.com/de/app/herzstiftung-app/id540338564
oder unter: http://itunes.com/apps/herzstiftungapp
Auf dem iPhone starten Sie den App Store und verwenden Sie dort in der Schnellsuche den Begriff

Datum: 
14.08.2012